Demnächst:

07.03.2020 Nikolaus Wolf, special guest: Henny Herz

Die Süddeutsche Zeitung bezeichnet ihn als "Chamäleon der Popmusik", er klingt mal so entspannt wie Neil Young, mal so cool wie Liam Gallagher und mal so schön wie John Lennon. Michi Rieder leiht sich als Künstler den Namen seines Uropas aus: Nikolaus Wolf klingt spannend, eigenwillig und ein bisschen "weird". Die erste Platte "Roekki Zimt" (2017) war ein Mammutprojekt des Chiemgauers, in bester DIY-Manier kümmert er sich um alles von der Produktion, dem Label über die Videos bis hin zum handgemachten Artwork selbst. Zur Zeit arbeitet Michi Rieder fleissig am neuen Werk für Nikolaus Wolf, das 2020 erscheinen soll. Als kleinen Vorgeschmack darauf gibt´s ein paar intime, akustische Duo-Shows zusammen mit Multiinstrumentalist Dominik Schauer.


Beginn 20.00 Uhr, Einlass 19.00 Uhr. Sitzplätze nur begrenzt verfügbar.


Eintritt 12,50 VVK / 15,00 AK.


 

Vorverkauf läuft!

15.03.2020 Marco Tschirpke

Ob Gedichte oder Klavierlieder- der Komiker Marco Tschirpke weiß sich in seinem Programm "Empirisch belegte Brötchen" kurz zu fassen. Gespickt mit Verweisen auf Kunst und Geschichte bedeutet ein Abend mit dem Gewinner des Deutschen Kleinkunstpreises 2018 vor allem ein intellektuelles Vergnügen.


Beginn 19.00 Uhr, Einlass 18.00 Uhr. Sitzplätze nur begrenzt verfügbar.


Eintritt 14,00 € VVK / 17,00 € AK.

Vorverkauf läuft!

Sommer 2020 "1. Heufelder Ape-Cup"

Die italienische APE (= ital. für Biene) ist in südlichen Ländern seit vielen Jahrzehnten ein weit verbreitetes Gebrauchsfahrzeug, ideal für enge Straßen der oft mittelalterlichen Städte. Auch bei uns werden diese Kleinstfahrzeuge immer beliebter und sind häufiger im Straßenverkehr zu sehen. Ähnlich wie bei gleichartigen Motorrädern grüßt man sich untereinander, Passanten freuen sich meist über den Anblick, verbinden sie damit doch oft Urlaubserinnerungen an südliche Länder. Vereinzelte Treffen von APE-Besitzern gibt es zwar in Deutschland, bislang aber noch keine Wettbewerbe oder Ralleys. Im Rahmen eines APE-Cups mit mehreren Geschicklichkeits-Parcours und Aufgabenstationen in Verbindung mit italienisch inspiriertem Rahmenprogramm soll ein Treffpunkt mit Austausch Gleichgesinnter und Liebhaber der APE-Fahrzeuge entstehen.

Termin demnächst!
 
powered by webEdition CMS